Aktuelles

Die ersten Bastelwerke sind da - und wir sind begeistert!

Das ist wirklich Klasse! In den Ausleihtüten für die Herbstferien gab es für die Kinder der dritten und vierten Klassen viele Leseabenteuer, aber auch einen Bastel-Auftrag. In jeder Tüte war ein Umschlag mit "Geheimauftrag" und um diesen zu erfüllen, mussten unsere jungen Leserinnen und Leser sich schon ein bisschen Zeit nehmen. Die ersten Ergebnisse sind zurück und wir sind echt beeindruckt:

Da hat ein Junge eine neues Bibliotheksgebäude aus Pappkarton entworfen, in das wir wirklich gerne einziehen würden - nur ein bisschen klein für unsere rund 60.000 Medien. Ein freundlicher Kürbismensch bringt Herbststimmung in unsere Bücherei und ein Recycling-Löwe aus Papier lädt dazu ein, einen ganzen Zoo aus Schnipsel-Resten zu basteln. Auch der selbst bemalte Übertopf für den Weihnachtsstern besteht aus einer halbierten Plastikflasche, die viel zu schade für den Gelben Sack war. Handwerkliches Geschick bewies der Erbauer eines Piraten-Floßes. Besonders gelungen sind auch das kleine Ausmal-Pony sowie ein "Zauberbaum", der nach dem Vorbild des Wiener Künstlers Gustav Klimt mit Goldpapier verziert wurde.

Wir sind schon gespannt, ob noch weitere kleine Kunstwerke bei uns eintreffen! Wer da Lust bekommt, selbst kreativ zu werden, der kann in unseren Bastelbüchern viele Anregungen finden!

Zurück