Aktuelles

Kleine Auszeiten und Urlaub mal anders

Kleine Auszeiten können Sie in diesem Sommer hoffentlich öfter genießen. Die Ferienflieger bleiben zum großen Teil ja auf dem Boden und so werden viele Deutschland als Reiseland entdecken. Die Reisebuch-Verlage haben schnell auf diesen Trend reagiert und so finden Sie bei uns nun viele neue Reiseideen für Innlandsreisen. Da gibt es Tipps für Sinnsucher, Radfahrer und Wanderer ebenso wie für Kultur- und Einkaufstouren.  Besonders im Trend - auch bei den Reiseführern - die Wohnmobil-Reise. Hier eine Auswahl aus unseren Neuerwerbungen:

"Fahr hin und werde glücklich" - So wollen Andrea und Harald Hesse ihren Leserinnen und Lesern die "Glücksorte im Allgäu" (Mediennummer zum Vorbestellen 71530595) schmackhaft machen. Dieses Buch ist kein Reiseführer im eigentlichen Sinn, sondern eine Sammlung von 80 ganz unterschiedlichen Reisezielen, die ein Allgäu-Fan ansteuern kann. Mit dabei das Moorstüble und Nauturfreibad in Reichenbach bei Oberstdorf. Hier wurde früher Torf abgebaut, heute in idyllischer Umgebung gebadet. Ein Wandertipp durch die Breitachklamm oder - etwas kürzer - der meditative Besinnungsweg bei Nesselwang. Es gibt in dieser Sammlung auch Einkaufstipps und Geheimtipp-Restaurants.

"Wann am besten wohin in Deutschland" - Diese Frage stellen sich in diesem Jahr wohl viele bei der Urlaubsplanung. Dieser Reiseführer von Lonely  Planets macht Reisevorschläge je nach Monat. Es gibt also zwölf Kapitel und dazu passende Destinationen. Man muss das Duzen der Lonely-Planets-Macher schon mögen, aber bestimmt ist ein neues Traumziel dabei...

Schön aufgemacht ist "52 kleine und große Eskapaden - Fläming, Niederlausitz und Spreewald". Wer eine Reise in den Süden Brandenburgs plant, kann hier Erlebnisberichte und stimmungsvolle Fotos finden. Mit Eskapaden sind übrigens Ausflüge ins Grüne gemeint. Ein Buch für Entdecker!

Neu überarbeitet wurde das Standardwerk "Fernwanderwege Deutschland" (71530894) aus dem bekannten Hikeline-Verlag. Die 61 deutschen Fernwanderwege - von den Alpen bis zur Meeresküste - werden vorgestellt. Neben den Wegbeschreibungen finden sich Streckenkarten, Informationen über Etappen, Steigungen und den Highlights am Wegesrand. Da gibt es kleinere Wege wie den Malerweg bei Dresden und den 386 Kilometer langen Ostseeküsten-Wanderweg von Lübeck bis an die polnische Grenze. Gunzenhausen ist sogar auf der großen Übersichtskarte eingezeichnet: Immerhin startet hier der Altmühltal-Panoramaweg und auch die Frankenweg-Route von Hof nach Füssen führt über Gunzenhausen. Das umfangreiche Buch ist eher geeignet, um eine Fernwanderung auszuwählen, für den eigentlichen Weg braucht man doch besseres Kartenmaterial.

"Genussradeln für Senioren - von Ällgäu bis ins Ries" (71531028) versammelt 25 leichte bis mittelschwere Fahrrad- und E-Bike Touren, die zwischen 32 und 50 Kilometer lang sind. Öfter fällt das Wort "malerisch" und das war bei Touren wie der Tour zwischen Dillingen und Lauingen im stillen Donaumoos mal auf die Landschaft bezogen. Meist sind es aber schon eher Touren zu Sehenswürdigkeiten in Städten und kleineren Ortschaften. Im nahen Ries sind zwei Touren beschrieben: Von Nördlingen nach Wemding und die Tour von Nördlingen nach Oettingen.

Für Wohnmobil-Reisende gibt es jetzt handliche Führer, die in der Reihe "Wochenend & Wohnmobil" dazu ermuntern, beliebte Reiseziele in Deutschland ansteuern. Neben kompakten Trip-Beschreibungen gibt es Informationen über Freizeitaktivitäten und Hinweise zu den schönsten Stell- und Campingplätzen. Neu bei uns sind "Kleine Auszeiten in Oberbayern" (71530766), "Kleine Auszeiten an der Ostseeküste" (71530905), "Kleine Auszeiten an der Nordsee" (71530759) und "Mecklenburgische Seenplatte (71530798).

Zurück