Aktuelles

Medienwelten-Reihe startet mit Vortrag zu Hass im Netz aus der Sicht der Medienethik

Digitale Entwicklungen und ihre Folgen für das soziale Miteinander stehen bei den drei Vortragsveranstaltungen unserer Medienwelten-Reihe  2023 im Fokus.

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, um 19:30 Uhr wird Christian Gürtler über „Hass im Netz – Social-Media-Plattformen und Medienethik“ sprechen. Der Religionspädagoge ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Theologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen und forscht zu Social Media im Spannungsfeld Medienethik und der digitalen Verbreitung von Verschwörungstheorien. Er befasst sich mit den Folgen für die von Hassbeiträgen Betroffenen. Für bedenklich hält er zum einen die hohe Zahl an Opfern von Hasstriaden, zum anderen deren Rückzug aus dem öffentlichen Diskurs.

Die kostenlose Vortragsreihe wird in enger und bewährter Kooperation mit dem gunnet e.V. organisiert und durchgeführt. Am Donnerstag, 16. Februar 2023 geht es beim Vortrag von Björn Friedrich um "Rollenbilder von Influencern und Influencerinnen". Eine Expertenrunde zu Online-Services und Beratungsangeboten widmet sich am Donnerstag, 27. April 2023, der Frage: Schöne digitale Welt - bin ich dabei?

Zurück