Aktuelles

Tablet & Co in der Kita - spielend lernen mit Apps

Tablet in der Kita - sinnvoll oder nicht? - Auch diese Frage wird beim dritten Vortrag unserer Medienwelten-Reihe am Donnerstag, 14. März 2019, um 19:30 Uhr "Tablet & Co in der Kita - spielend lernen mit Apps" sicher diskutiert werden. Gemeinsam mit dem Bürgernetzverein Gunnet haben wir dazu die Münchner Medienpädagogin Sonja Di Vetta eingeladen. Sie ist beim SIN-Studio München beschäftigt und betreut die Plattform "Digitale Spielewelten für Kinder" und ist Mediencoach im Modellversuch "Medienkompetenz in der Frühpädagogik stärken".

Sie wird sinnvolle und kreative Nutzungsmöglichkeiten von Apps für Kinder im Kita-Alter vorstellen und anhand praktischer Beispiele zeigen, wie diese in den Kita-Alltag eingebaut werden können. Weiter gibt es pädagogische Orientierungshilfen und Tipps zur Medienerziehung. Es werden aber auch die Grenzen mediengestützten Lernens von der Referentin zur Sprache gebracht.

Zurück