Büchereiblog

Adventsstimmung in der Bücherei

Erst einmal musste Ulrike Zatschker ihren Garten plündern und Weidenzweige in unterschiedlichen Längen (von einem Meter bis zehn Zentimeter) besorgen. Thomas Bittner hat außen an den Zweigen Löcher gebohrt und nun legte Nicole Kehrstephan los:

An einer langen Kordel wurden die Zweige so befestigt, dass eine Pyramide entsteht. Damit das Ganze nicht so wurstschnurmäßig aussieht, wurde die Dreickssilhouette noch mit einem gefilzten Band umwickelt. Dekoriert wurde mit kleinen Weihnachtskugeln, Filzanhängern und natürlich einer Lichterkette. Beim Stöbern in der Deko-Kiste fanden sich zudem Miniatur-Bücher, die Ulrike Engelhardt gebastelt hatte.

Ein Hingucker sind zudem die Weihnachtsbäumchen-Anhänger aus Buchseiten: Dazu klebt man Papierröllchen aus alten Buchseiten zusammen.

Die vorweihnachtliche Stimmung in der Bücherei wird komplettiert durch unser schönes Buchangebot mit Weihnachtsgeschichten, weihnachtlichen Bastelanleitungen und Bilderbüchern, die vom Weihnachtsgeschehen in Bethlehem, von Adventsengeln und den drei Weisen aus dem Morgenland erzählen.

Stichwörter:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* = Pflichtfeld