Büchereiblog

Haben Sie schon die neue Onleihe-App?

Button zur Onleihe-App

In einem früheren Beitrag haben wir bereits auf alle Vorzüge der aktualisierten Onleihe-App hingewiesen. Besonders hervorzuheben ist dabei die lange vermisste Option, Hörbücher auch ohne laufende Internet-Verbindung zu genießen. Das ist in der App-Version seit Februar 2017 wieder möglich.

Außerdem ist nun ein Reader fest integriert, so dass die Installation einer zusätzlichen Reader-App wie z.B. Bluefire oder Aldiko nicht mehr nötig ist - zumindest nicht für die Nutzung unserer E-Ausleihe-Franken.

Zum Aktualisieren rufen Sie Ihren App-Store (z.B. den Play Store von Google) auf, suchen nach "Onleihe" und tippen auf "aktualisieren". Dies betrifft alle Smartphones und Tablets, egal ob Android- oder iOS-System.

Schlechte Nachrichten gibt es für Nutzerinnen und Nutzer von "Uralt"-Geräten: Tablets oder Smartphones, die auf einer Android-Version kleiner als 4.4.x bzw. iOS kleiner als 9.x laufen, kommen nicht mehr in den Genuss der neuen App, da diese Versionen nicht weiter unterstützt werden. Falls es für Ihr Gerät ein System-Update gibt, sollten Sie dies durchführen. Anschließend dürfte die Aktualisierung der Onleihe-App möglich sein.

Updates sollten Sie auch regelmäßig installieren, wenn Sie einen E-Reader nutzen. Denn für den direkten Onleihe-Zugang gibt es ebenfalls immer wieder Verbesserungen - z.B. die Vorauswahl für die Leihfrist - die teilweise aber erst nach einem Systemupdate Ihres Readers genutzt werden können.

Wenn Ihnen nun der Kopf schwirrt vor lauter Apps und Updates - auch kein Problem: Melden Sie sich mit Ihrem Smartphone, Tablet oder E-Reader zu einem unserer Einführungs-Termine an oder vereinbaren Sie einen individuellen Termin. Wir helfen Ihnen gerne!

Stichwörter:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* = Pflichtfeld