Büchereiblog

Wir haben die allerbesten Nutzer*innen der Welt!

Klar, das wussten wir schon immer - doch am vergangenen Samstag hat es sich wieder einmal überdeutlich gezeigt, wie wunderbar die Besucherinnen und Besucher unserer Bücherei sind. Denn anders als bei der Corona-Schließung im Frühjahr konnten wird diesmal zumindest zwei Tage im Voraus darüber informieren. Und natürlich wurde der Hinweis gelesen und darauf reagiert. Bereits zur Öffnung standen die Leute Schlange bis zum Parkplatz.

Und so ging es fast ununterbrochen weiter. In weiser Voraussicht hatten wir das Team für diesen Tag von zwei auf drei aufgestockt, was sich als äußerst klug erwiesen hat. Wir waren ständig in Bewegung; sobald wieder Einlassbüchlein verfügbar waren, wurden sie von uns gereinigt und den draußen Wartenden bereitgestellt. Hier hörten wir dann sehr häufig: "Gehen Sie doch mit ihrer Familie zuerst, ich warte auf den nächsten Schwung."

Es gab kein Gedränge, die Abstände wurden vor und in der Bücherei eingehalten, selbst wenn es zu Stauungen an der Theke kam, die an diesem Tag unvermeidbar waren. Niemand hat geschimpft oder auch nur gemurrt, dass es zu langsam voranginge. Sätze wie "Ich will doch nur schnell..." waren ebenfalls nicht zu hören. Die Ausleihzahlen reichten am Ende der Öffnungszeit für drei Samstage und wir haben uns gefreut, dass Sie diese Möglichkeit so zahlreich nutzen konnten.

Vielen Dank vom Team der Stadt- und Schulbücherei an unsere Leserinnen und Leser - Ihr seid die Besten!

Stichwörter:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* = Pflichtfeld