Büchereiblogzum Bücherblogarchiv

Es war einfach hyggelig!

Unser Länderabend Dänemark war ein wirklich schönes Fest. Gefeiert wurden die Dänen, ihre Musik, ihre Literatur und natürlich alles, was mit der Dänischen Lebensart Hygge zu tun hat. Dazu gehört das Feiern mit Freunden und gutem Essen - auch das gab es bei unserem ausverkauften Dänischen Abend! Wir danken allen Mitwirkenden: Den Sängerinnen und den beiden Gitarristen von "Café Nordlys", Pia Lindström für ihre originelle Präsentation Dänemarks und des dänischen Lebensgefühls und Kristy Husz, die uns mit Informationen zur dänischen Literatur versorgte, einen kleinen miesen Mord aus der Feder von Jussi Adler-Olsen las und auch den dänischen Märchenkönig Hans Christian Andersen mit einem weniger bekannten Märchen zum Zug kommen ließ.

Und es gibt noch mehr Bilder von der Veranstaltung...

 

Weiterlesen …

Susanne Reiche: Fränkische Tapas

Ein neuer Fall für den Nürnberger Kommissar Kastner: Die Stadträtin Kampe ist verschwunden. Entführt? Erst nach elf Tagen trudelt eine Lösegeldforderung ein und da erinnert sich ein Kollege, Vogt, an einen früheren, bislang ungelösten Fall...

Weiterlesen …

Handlettering im Advent

Handlettering - handschriftliche Gestaltung kleiner Buchstaben-Kunstwerke - ist derzeit im Trend und in unserem Buchbestand gibt es zehn neue Bücher mit vielen Anregungen. Zur Einstimmung in die Adventszeit hatte Nicole Kehrstephan eine Kreativaktion vorbereitet und zum Gestalten eines weihnachtlichen Leuchtrahmens eingeladen. Dazu braucht man - abgesehen von einer ruhigen Hand - gar nicht viel: Butterbrotpapier und Fineliner, eine Rahmenbox, einen Bogen Alufolie und eine kleine Lichterkette.  Vorlagen wurden entweder von Nicole Kehrstephan entworfen oder dem Buch "Wortwerkstatt Advent, Weihnachten & Neujahr" (Mediennummer zum Vorbestellen: 71499598) entnommen.

Weitere Buchtipps zum Handlettering 

Hallo, mein Name ist Chiara

Ich bin 18 Jahre alt und bis August 2019 die  BFD-Mitarbeiterin in der Stadt- und Schulbücherei. Bis Juli 2018 besuchte ich noch die Mädchenrealschule Hensoltshöhe hier in Gunzenhausen. Um Arbeitserfahrung zu sammeln entschied ich mich dafür, ein Jahr den Bundesfreiwilligendienst in der Stadt- und Schulbücherei zu absolvieren, da ich meine Ausbildung erst im September 2019 beginne. Mir machen der Kundenkontakt und vor allem das Arbeiten mit Kindern sehr viel Spaß!

Weiterlesen …

Ein Tag am See - ein Film unserer Hits-für-Kids-Gruppe

Ein Tag am Altmühlsee

Was machen junge Leute so am Altmühlsee? - Mit dieser Frage im Gepäck machten sich zehn Mitglieder unserer Hits-für-Kids-Gruppe an einem grandios heißen Samstag im August auf zu einer Freizeit-Runde um den See. Mit dabei war die junge Berliner Filmemacherin Desirée Pfenninger und gemeinsam mit den jungen Darstellerinnen und Darstellern feilte sie an den einzelnen Einstellungen, kümmerte sich um die Tontechnik und dazu fungierte sie auch noch als Kamerafrau.

Entstanden ist ein Imagefilm, der Lust darauf macht, die Freizeitmöglichkeiten rund um den See auszutesten ...

Weiterlesen …

Das freut uns: Wir sind mit dem Gütesiegel Bibliotheken - Partner der Schulen ausgezeichnet worden

Fünf kommunale öffentliche Bibliotheken in Mittelfranken sind in der Staatsbibliothek in München mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ ausgezeichnet worden und wir sind dabei! Zum achten Mal erhielten wir diese Auszeichnung für unsere Aktivitäten in der Leseförderung und bei der Vermittlung von Recherchekompetenz.  Nachdem die Messlatte für das Gütesiegel im vergangenen Turnus nochmals höher gelegt wurde, sind es in Mittelfranken noch fünf kommunale öffentliche Bibliotheken, die für ihre partnerschaftlich mit den Schulen geleistete Bildungsarbeit die Kriterien erfüllen konnten. Neben den Großstadtbibliotheken in Nürnberg, Erlangen und Fürth sind dies noch die Gemeindebücherei in Schwaig und eben die Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen. 

Weiterlesen …