Büchereiblogzum Bücherblogarchiv

Andreas Eschbach ist in seinem neuen Roman auf der Suche nach dem Stein der Weisen. Er befasst sich mit der Kunst des Goldmachens und wirft die Frage auf: Was ist denn wirklich von Wert?

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, ob Sie in fantastische Welten oder in die Vergangenheit entführt werden oder einfach nur Hochspannung lesen möchten, sind Sie mit Teufelsgold gut beraten. Da ist nämlich alles drin.

Der bezaubernde Roman von Tracy Rees spielt Mitte des 19. Jahrhunderts in England, als die junge Victoria den Thron besteigt und die Eisenbahn langsam die Postkutsche ablöst.

Die achtjährige Aurelia entdeckt ein blaugefrorenes Baby im Schnee. Sie rettet das Mädchen und nennt es Amy Snow. Ihren Eltern gegenüber setzt sie es durch, das Findelkind zu behalten. Doch eine unbeschwerte Kindheit wird es nicht. Als Aurelia - gerade erwachsen geworden - stirbt, muss Amy gehen. Ihre Fürsprecherin hat aber vorgesorgt und schickt sie auf eine Reise ...

Am 19. September 1991 finden Wanderer eine Leiche in den Alpen. Später wird sich herausstellen, dass es sich dabei um einen der ersten dokumentierbaren Mordfälle der Geschichte handelt. Frank Schlösser hat sich des Falles angenommen und die Geschichte um Ötzi lebendig werden lassen. Tauchen Sie ein in eine sehr alte Welt, die an der Schwelle zu einer neuen Zeit, einer technischen Revolution steht. "Der letzte Pfeil" wird Sie sicher genauso bezaubern wie mich. Doch bevor Sie hier im Blog weiterlesen: Ich verrate das Ende!

Für ein ordentliches Chili braucht es Hackfleisch, Speck, Paprika und Zwiebeln, ordentlich angeröstet. Dazu Tomatenmark, etwas Knoblauch, rote Bohnen natürlich. Mit Brühe und einem Schuss Rotwein aufgießen und ordentlich mit Salz, Chili und Paprika würzen. Das ganze mindestens eine Stunde, besser zwei, köcheln lassen.
Damit ist für den perfekten Mord schon fast alles vorbereitet.

Stellen Sie sich vor, Sie sind bei einem Routinecheck beim Arzt und der erklärt Ihnen anhand von Röntgenaufnahmen, dass in Ihrem Hals eine Kugel steckt. Sie sind eine einfache Dozentin, nicht mal besonders abenteuerlustig, und Sie sind behütet aufgewachsen.

Doch die Kugel ist da, unbestreitbar. Warum hat Ihnen 37 Jahre lang niemand davon erzählt? Ihre Eltern, Geschwister - wäre so etwas nicht eine Geschichte für den Sonntagskaffee? "Weißt du noch, damals...?"

Caroline ist das passiert und sie will herausfinden, wo diese Kugel herkommt.

Auch in Volker Backerts neuem Krimi spielt Charly Hermann als Leiter der einberufenen SOKO Franken eine Hauptrolle. Hier geht es um Geldwäsche, um Drogengeschäfte und um Snuff-Videos. Mittendrin die "Bastards" - ein Motorrad-Club, dessen Mitglieder all das koordinieren und organisieren. Damit die ganz großen Fische in Ruhe arbeiten können.

Doch zunächst hat Charly ganz andere Probleme...