Presseschauzum Pressearchiv

2018

Hänsel und Gretel als „schlaue Schlawiner“: Volles Haus und begeisterte Dialektfans bei der Lesung von Toni Lauerers Grimms Märchen auf Bayrisch

Den Oberpfälzer Toni Lauerer kennt man am besten in seiner Rolle als Kabarettist mit Auftritten in großen Hallen oder als Humorist mit einem eigenen Sendeplatz auf BR 1. In der Bücherei trat er im Rahmen der dritten Gunzenhäuser Märchentage als „Übersetzer“ auf. Seine 15 Lieblingsmärchen der Gebrüder Grimm hat er ins Bayrische übersetzt und mit der typischen Lauerer-Manier eine deftige Prise Zeitgeist angefügt. Was dabei herauskommt: Ein volles Haus, mit dem man beim  Veranstalterduo, der Buchhandlung Fischer und der Bücherei, gerechnet hatte, und ein gut gelauntes Publikum, das sich immer wieder die Lachtränen aus den Augenwinkeln wischen musste.

Weiterlesen …

Abschlussfeier des Sommerferien-Leseclubs nach einem langen Lesesommer

Der Sommerferien-Leseclub gehört zu den Ferienaktionen mit großer Reichweite. Bayernweit machen über 170 Bibliotheken mit und fordern in den großen Ferien Kinder und Jugendliche zum Lesemarathon heraus. Auch die Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen ist nun schon zum 5. Mal dabei und hat 49 Clubmitglieder geworben, die insgesamt 280 Bücher gelesen und bewertet haben. Bei der Abschlussfeier trafen sich nun die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die  Büchereileiterin Carolin Bayer und ihr Team eine Lesung der Jugendbuchautorin Anja Janotta organisiert hat. Sie las aus ihrer Buchreihe „Der Theoretikerclub" und wurde bei der Preisverlosung als Glücksfee engagiert. 

 

Weiterlesen …

Wir danken für die Unterstützung unseres Schulservices durch die Vereinigten Sparkassen Gunzenhausen!

Seit nunmehr zehn Jahren engagieren sich die Vereinigten Sparkassen Gunzenhausen für die Leseförderung und unterstützen die Schulausleihe der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen. Sparkassenvorstand Jürgen Pfeffer bewertet diese Unterstützung als gute Investition und versprach: „Wir unterstützen auch in Zukunft die Leseförderung der Stadt- und Schulbücherei und somit auch die Schulen in der Region!“ Im Beisein von Bürgermeister Karl-Heinz Fitz überreichte der Sparkassenvorstand einen Scheck über 900,- Euro an Büchereileiterin Carolin Bayer.

Weiterlesen …

„Menschen, Tiere, Sensationen“ – eine Ausstellung des Stadtarchivs Gunzenhausen

Kein Radio, kein Fernsehen, kein Internet – auch in früheren Zeiten waren die Menschen dennoch begierig nach Sensationen, Kuriositäten und Nervenkitzel. Zur Kirchweih und zu den großen Jahrmärkten begeisterten Schaubuden und Artisten in der Stadt ein großes Publikum von bis zu 2000 Menschen. Stadtarchivar Werner Mühlhäußer hat anhand von 90 Zeitungsinseraten und dem Schriftwechsel der Schausteller mit dem Stadtmagistrat eine faszinierende Dokumentation der Vergnügungsgeschichte Gunzenhausens, vornehmlich des 19. und 20. Jahrhunderts zusammengestellt. Zu sehen ist die daraus entstandene Ausstellung „Menschen, Tiere, Sensationen“ bei uns in der Bücherei bis zum 10. Juli 2018.

Weiterlesen …

Robert Wiehn und Hans Metz berichteten von ihrem Radabenteuer

Wenn einer eine Radtour macht, dann kann er was erzählen! Besonders wenn diese Tour 7000 Kilometer weit und man dafür drei Monate lang unterwegs gewesen ist. Hans Metz und Robert Wiehn berichteten bei uns in der Bücherei von ihrem Radabenteuer und zeigten dazu "Beweisfotos". Die Route ging von Gunzenhausen nach Berlin, dann weiter nach Polen, Lettland, Litauen, Russland, Kasachstan bis nach China. Das Ziel der beiden überzeugten Liegerad-Fahrer war Urumqi, die Hauptstadt der autonomen Uiguren-Provinz Xingjiang. Der Lesesaal in der Bücherei war bei diesem kurzweiligen Abend bis auf den letzten Platz besetzt.

Weiterlesen …

Wenn das Internet zur gefährlichen Sucht wird

GUNZENHAUSEN — Bücherei und Bürgernetzverein Gunzenhausen luden zum dritten und letzten Mal in diesem Jahr ein, über die Digitalisierung und ihre Folgen zu diskutieren. Es ging um ein immer häufiger auftretendes Phänomen, das sowohl  Jugendliche als auch Erwachsene betrifft. Die Psychotherapeutin Klara Guthmann stellte in ihrem Vortrag Varianten, Symptome sowie Therapieansätze vor und konnte direkt aus der Praxis über das Krankheitsbild berichten.

Weiterlesen …