Presseschauzum Pressearchiv

2024

Gelungener Ausflug in die Highlands! Schottlands Landschaften und Landsleute, populäre Folk Songs, Literatur, Informationen zum Nationalgetränk Whisky, ein kniffliges Quiz und Kulinarisches standen beim Länderabend auf der Agenda

Vom Highlander-Begrüßungstrunk bis zum Abschiedslied mit einem Text des Nationaldichters Robert Burns – beim Schottischen Abend in der Stadt- und Schulbücherei gab es eine gut abgestimmte Ration an schottischer Kultur. Dem bestens gelaunten Publikum in der bis zum letzten Platz ausverkauften Bücherei wurden Beiträge zu Land, Leuten und Literatur, Folk –Music, ein kleines Spezialitätenbüffet und am Ende sogar ein kleines Whisky-Tasting zu einer großen Schmuggel-Story geboten.

Weiterlesen …

„My heart is in the Highlands“ – Das schottische Hochland als Sehnsuchtsort – Ausstellung mit Bildern von Alexandra Walczyk und Sandra Scheffel

Diese Bilder machen Reiselust! Das schottische Hochland porträtieren die Künstlerinnen Alexandra Walczyk und Sandra Scheffel mit ihrem jeweils eigenen und originellen Blick auf sanfte Hügel, wilde Schluchten und einsame Inseln oder Küstenabschnitte.

Bis zum 27. Februar 2023 kann die Ausstellung in den Büchereiräumen besucht werden. Betitelt ist sie mit einem Zitat des schottischen Nationaldichters Robert Burns: „My heart is in the highlands!

"Highland-Single-Track" ist der Titel des nebenstehenden Bildes von Alexandra Walczyk.

 

Schöne digitale Welt - Sind Sie dabei?

GUNZENHAUSEN - "Deutschland wird digitaler", stellte Babett Guthmann in der jüngsten "Medienwelten"-Veranstaltung fest. Und schob noch eine Frage nach: Ob man sich freue, wenn etwas "auch digital erledigen" könne? Oder eher so reagiere: "Du konnsd mi gern hoom!"

Für all jene, die mit einem "digitalen Rathaus", Online-Banking, elektronischem Arztrezept oder Internet-Shoppen bislang nicht auf Du und Du sind, hatte die Moderatorin und kommissarische Leiterin der Stadt- und Schulbücherei eine "ermutigende Expertenrunde eingeladen". Denn sie ist überzeugt: Die Frage "Schöne digitale Welt - bin ich dabei?", die auch der Veranstaltung ihren Titel gab, sollten auch ältere Jahrgänge mit "Ja" beantworten können.

 

Weiterlesen …