Blogarchiv

2019

Ärmel hochkrempeln für die Bücherei!

Auf unsere Freunde der Bücherei ist 100 Prozent Verlass - und davon profitieren Jahr für Jahr unsere Leserinnen und Leser!
Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer organisieren zweimal jährlich einen großen Buchbasar, bei dem Spenden und ausgesonderte Medien aus dem Büchereibestand verkauft werden. Der Erlös ist stets erfreulich und kommt der Stadt- und Schulbücherei zugute. Alles läuft wie am Schnürchen, aber tatkräftige Unterstützung für den Auf-und Abbau des Basarstandes wird noch benötigt. Der nächste Buchbasar findet am Sonntag, 23. Juni 2019, am Johannimarkt statt.

Weiterlesen …

Projekt YL: Ausflug nach Nürnberg ins Haus des Spiels

Mit unserer neuen Jugendgruppe "Projekt Young Library" wollen wir im Sommer ein Spiel entwickeln. Aber was für ein Spiel? Und wie geht man so etwas an? Da ist es immer gut, sich erst einmal Rat von Experten zu holen. Also Ausflug: Mit 13 jungen Leserinnen und Lesern besuchten wir das Haus des Spiels im historischen Pellerhaus Nürnberg, ließen uns dort Brett-, Strategie- und Geschicklichkeitsspiele erklären und konnten diese gleich testen. Ursula Prieschl arbeitet für das Deutsche Spielearchiv und gemeinsam mit einer jungen BFD-Mitarbeiterin spielte sie einige Runden mit und gab der Gruppe auch Tipps für die Entwicklung eines eigenen Spiels. Im Trend sind derzeit nicht nur Brettspiele, sondern auch Spielangebote, die einen Brückenschlag zwischen Konsolen- oder Computerspielwelt und Schnitzeljagd versuchen: Escape-Room-Spiele.

Weiterlesen …

Aufgeräumt leben - Ordnung schaffen zuhause, im Büro und im Kopf

Zu diesem hochaktuellen Thema - man denke nur an den Frühjahrsputz - gibt es bei uns eine ganze Reihe gut aufgemachter, origineller und hochwichtiger Bücher. In unserem aktuellen Auswahlverzeichnis Aufgeräumt leben haben wir Medien zu allen Facetten der Thematik Ordnung schaffen, Chaos auflösen zusammengestellt.

Da geht es um Ordnung im Büro, ums Ausmisten im Kopf, ums Entrümpeln, um Re-Design und Haushaltstipps.

Weiterlesen …

Wer packt denn jetzt das Smartphone weg?

Das war ein wichtiger Beitrag in unserer Vortragsreihe "Medienwelten", die wir gemeinsam mit dem Bürgernetzverein Gunnet organisieren. Hier ein Bericht:  Kinder erziehen – das war zu allen Zeiten keine einfache Aufgabe. Doch derzeit brennt eine Frage den Eltern besonders unter den Nägeln: Welche Rolle spielt das Smartphone im Leben meines Kinders und im Familienleben? Der Experte für Kindermedien und Autor Thomas Feibel hat bei seinem Vortrag in der Stadt- und Schulbücherei dieses Thema aufgegriffen, das auch Titel seines neuen Sachbuches ist: „Jetzt pack doch mal das Handy weg“. Den Aufruf, das Smartphone mal aus dem Auge und aus dem Sinn zu lassen, betrifft dabei beileibe nicht nur die Kinder, sondern auch jene Leute, die den Kindern das Gerät überlassen haben.

Weiterlesen …

Sie haben abgestimmt - unsere neuen Zeitschriften!

Die Siegertitel der Zeitschriftenumfrage 2019

Knapp ein Viertel unserer ZeitschriftenleserInnen haben gewählt. Unter insgesamt acht Kategorien durfte man sich jeweils für einen Favoriten entscheiden - in bis zu drei der vorgestellen Themenbereichen. Die Siegertitel sind:

Weiterlesen …

Faschingsfeier mit jungen Musiktalenten und einem nicht ganz ernst gemeinten Bücherrätsel

Eine Polonaise durch die Bücherregale, Spaßlieder und Faschingshits zum Mitsingen und Mittanzen – die Kinderchorleiterin Katharina Anneser brauchte bei unserem Musikfasching am Rosenmontag keine fünf Minuten und schon hatte sie ihren Chor aus Prinzessinnen, Superhelden, Katzen, König, Poizistin , Cowgirl und weiteren toll kostümierten Kindern beisammen. Dank ihres musikpädagogischen Geschicks konnten die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren ihr musikalisches Talent beweisen und hatten kein Problem beim Singen der frechen Lieder ohne Textbuch. Auch das Bücherrätsel des seltsamen Tigers Lügopoldus, das Babett Guthmann und Carolin Bayer stellten, lösten die Kinder mit Bravour. Hat allen Spaß gemacht! Hier die Beweisfotos...

Weiterlesen …