Herzlich Willkommen

In der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen stehen ca. 60.000 Medien zur Ausleihe bereit. Auf unserer Homepage bieten wir viele Service-Leistungen: Katalog & Leserkonto, Onleihe, Downloads & Linksammlungen sowie Services für unsere Bildungspartner, incl. Medienzentrum. Hier möchten wir auch über Aktuelles und Veranstaltungen informieren oder Sie stöbern in unserem Blog.

Aber am schönsten ist es natürlich in den Räumen unserer Bibliothek! Kommen Sie vorbei, Leserausweis und Ausleihe sind kostenlos.

Bitte beachten Sie unsere Ferienöffnungszeiten für die Zeit vom 31. Juli bis 8. September 2018:

Di, Do, Fr: 14-18 Uhr - - - Mi: 14-20 Uhr - - - Sa: 10-13 Uhr

Aktuelles

Gaming – Konsolenspielen als Gemeinschaftserlebnis

Wer ist die oder der Beste bei Mario Kart Wii? Für unsere Mitglieder im Sommerferien-Leseclub fand zum ersten Mal ein Gaming-Wettbewerb  statt. Vorbereitet und betreut hat die Aktion im Rahmen des Sommerferien-Leseclubs unsere BFD-Mitarbeiterin Elena Beyreuther. Mit Controller und der büchereieigener Wii-Konsole ging es darum, auf möglichst vielen Rennstrecken möglichst oft zu punkten.

 

Weiterlesen …

Sommerferien-Leseclub: Digitale Schatzsuche

Hier wieder eine Ferienaktion für unsere Mitglieder im Sommerferien-Leseclub: Am Donnerstag, 6. September, laden wir ein zur digitalen Schatzsuche mit der Smartphone-App Actionbound. Teilnehmen am Actionbound-Abenteuer können die SFLC-Mitglieder entweder von 10-12 Uhr oder nachmittags von 14-16 Uhr

Worum es geht: Ein Schatz aus der Römerzeit scheint irgendwo in Gunzenhausen vergraben und vergessen worden zu sein. Wir machen uns mit unserer Quiz-App auf die Suche und erhalten während der digitalen Schnitzeljagd wertvolle Hinweise. 

Wer mitmachen möchte kann sich in der Bücherei telefonisch unter 09831-508320 anmelden oder an der Ausleihtheke Bescheid sagen. Zur Aktion bitte ein eigenes Smartphone mitbringen und - wenn möglich - vorab die kostenlose App Actionbound herunterladen. 

Porträts und abstrakte Bilder mit Prozesscharakter

Zwei Autodidakten zeigen bei uns in den Büchereiräumen bis zum 1. September ihre künstlerischen Arbeiten. Galal Mohamad Yunes ist mit filigran ausgeführten Bleistiftzeichnungen, meist Porträts, vertreten. Martin Näpfel präsentiert unter dem Titel „Veränderungen“ in diesem Jahr entstandene, abstrakte Acrylmalerei.

Galal Mohamad Yunes kam  im Jahr 2015 aus dem Irak nach Deutschland. Momentan absolviert der 22-Jährige eine Ausbildung zum Mediengestalter im Medienhaus Süd. In den ersten beiden Jahren in Deutschland hatte er viel Zeit und begann sich intensiv mit dem Zeichnen zu beschäftigen. Den einfachen Mitteln Bleistift und Papier ist der Autodidakt treu geblieben, doch gibt es nun – passend zur beruflichen Entwicklung - erste Experimente mit Tiefdruck-Techniken.

Weiterlesen …

Lesen und gewinnen beim Sommerferien-Leseclub

Ab 17. Juli startet in der Stadt- und Schulbücherei der Sommerferien-Leseclub, die große bayernweite Ferien-Leseaktion. Wer bis zum Ende der Sommerferien möglichst viele Bücher gelesen und bewertet hat, hat nicht nur Lesespaß gehabt, sondern kann auch gewinnen. Mitmachen können alle 11- bis 14-Jährigen, die gerne einen Sommer volle Leseabenteuer erleben.

Anmelden zur Aktion kann man sich ab 17. Juli. Einfach in der Bücherei vorbeikommen und ab dann können auch schon die exklusiv für Clubmitglieder ausgewählten neuen Jugendbücher ausgeliehen werden. Zu jedem gelesenen Buch wird eine kurze Bewertung abgegeben und jede Bewertungskarte ist gleichzeitig ein Los, mit dem man sich bei der Abschlussfeier Hoffnung auf einen der attraktiven Preise macht. Wer also viel liest, vergrößert seine Gewinnchancen. Diesmal locken als Hauptpreis zwei Boxengassen-Tickets mit freier Fahrt auf den Rennbahnen der CarreraWORLD in Oberasbach (bei Nürnberg).

Weiterlesen …