Aktuelleszum Newsarchiv

2019

Leseförderung für die Kleinsten beginnt idealerweise schon vor dem Kindergarten-Alter! Unsere literarische Krabbelgruppe für Kinder von 18 Monaten bis drei Jahren trifft sich  am Donnerstag, 10. Oktober von 10:30 - 11 Uhr. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Nina Büchler und Sissi Scholz lesen eine Bilderbuchgeschichte vor. Dazu gibt es Spiele, Lieder und eine kleine Aktion, die das Thema des Bilderbuchs noch einmal aufgreift. Bei diesem Vormittagstermin kann man spontan und ohne Anmeldung dazukommen.

Das gleiche Angebot gibt es am Mittwoch, 9. Oktober, nachmittags von 15:30 bis 16 Uhr. Hier möchten wir eine feste Gruppe etablieren, zu der man sich noch anmelden kann. Die weiteren Termine sind dann der 6. November und der 4. Dezember 2019.

 

Der Bücherherbst und die Buchmesse in Frankfurt werfen ihre langen Schatten bis in unsere Bücherei... Die ersten Neuerscheinungen sind auf dem Markt und ab sofort sind Testleserinnen und Testleser gefragt! Diese haben dann beim Literaturcafé am Donnerstag, 17. Oktober, um 19:30 Uhr das Wort und können ihr Lieblingsbuch des Bücherherbstes in gemütlicher Runde vorstellen. Manchmal wird auch ganz schön kritisch gelesen und wir sind schon gespannt, wie die Buchpreis-Kandidaten des Jahres 2019 bei uns beurteilt werden.

Aber es geht beileibe nicht allein um Bücher, die auf Listen stehen und heiß diskutiert werden. Es soll auch die Unterhaltungsliteratur und die Genres Liebesroman, Frauenroman, Historisches, Thriller und Krimi gewürdigt werden. Gastland bei der Buchmesse ist in diesem Jahr Norwegen und wir haben in unsere Lesevorschläge auch einige Norwegerinnen und Norweger - unter anderem den Thriller-Star Jo Nesbo aufgenommen, der seinen Ermittler Harry Hole zum 12, Mal loschickt. "Messer" heißt der Fall und da wird wohl in "guter" skandinavischer Tradition allerhand Blut fließ

Unser Bild zeigt übrigens nur einen Ausschnitt aus den Buchvorschlägen, denn der Bücherherbst steht ja noch in den Startlöchern...