Büchereiblogzum Bücherblogarchiv

Abschlussfeier des Sommerferien-Leseclubs nach einem langen Lesesommer

Der Sommerferien-Leseclub gehört zu den Ferienaktionen mit großer Reichweite. Bayernweit machen über 170 Bibliotheken mit und fordern in den großen Ferien Kinder und Jugendliche zum Lesemarathon heraus. Auch die Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen ist nun schon zum 5. Mal dabei und hat 49 Clubmitglieder geworben, die insgesamt 280 Bücher gelesen und bewertet haben. Bei der Abschlussfeier trafen sich nun die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die  Büchereileiterin Carolin Bayer und ihr Team eine Lesung der Jugendbuchautorin Anja Janotta organisiert hat. Sie las aus ihrer Buchreihe „Der Theoretikerclub" und wurde bei der Preisverlosung als Glücksfee engagiert. 

 

Weiterlesen …

Fitness-DVDs

Dass es in der Bücherei nicht nur Bücher gibt, ist sicher allen längst bekannt. Dass wir auch jede Menge Fitness-DVDs haben, wissen Sie spätestens jetzt. :) Ob Body-Shaping, HITT, Power-Workout, Yoga, Pilates, Faszien-Training, Rückenschule, ... bei uns werden Sie sicher fündig. Einige unserer Neuanschaffungen stelle ich Ihnen im Folgenden vor.

Weiterlesen …

Vor dem Schulstart: Jetzt wieder einlesen!

Lesenlernen ist eine reine Übungssache! Manche Kinder werden in den großen Ferien, befreit von Hausaufgaben und Notendruck zu richtigen Bücherfans, andere machen in den Ferien auch große Lesepause. Vor dem Schulstart ist der Wiedereinstieg mit unterhaltsamen, dem Lesealter angepassten Büchern ein guter Tipp! Die Bücher sollten für Leseanfänger und weniger geübte Leserinnen und Leser auch nicht zu lang sein, sodass sich beim Durchlesen eines ganzen Buches bald ein Erfolgserlebnis einstellt. Deshalb gibt es in unserer Kinderbuchabteilung für Erstleser, also Erstklässer und weniger geübte Zweitklässer, die Erste Lesestufe mit sehr kurzen und reich bebilderten Geschichten.

Wer als gute Leserin und als guter Leser jetzt in die zweite Klasse startet, ist mit den etwas längeren, aber immer noch übersichtlichen Büchern der Zweiten Lesestufe gut beraten. Hier ist die Auswahl noch größer, es gibt Spannendes, Feen- und Pferdegeschichten, Schulabenteur und viele andere Kinderthemen.

Wer sich für die weiteren Stufen des Lesenlernens interessiert, wird erstaunt sein: Es hört nie auf!

Weiterlesen …

Die letzte Stunde

Minette Walters ist eigentlich für ihre englischen Krimis und Psychothriller bekannt: Vom Eishaus über die Schandmaske in den Keller finden Sie die meisten ihrer Romane als Buch oder Hörbuch bei uns im Bestand.

Nun hat sie sich auf ein neues Terrain begeben und an einen historischen Roman gewagt, der im England zur Mitte des 14. Jahrhunderts spielt. Eine kleine Grafschaft kämpft gegen die Pest an - was sich hier in einem Satz zunächst sehr banal liest, entfaltet sich zu einem facettenreichen, bildhaften Schmöker.

Weiterlesen …

Ein erfolgreiches BFD-Jahr in der Bücherei - Interview mit Elena Beyreuther

Elena Beyreuther hat bei uns in der Stadt- und Schulbücherei ein Jahr lang ihren Bundesfreiwilligendienst absolviert. Jetzt heißt es für das Büchereiteam und die Leserinnen und Leser Abschied nehmen von einer sehr engagierten Mitarbeiterin. In einem kleinen Interview möchten wir von Elena wissen: Wie war‘s? Was war wichtig? Und: Hat’s was gebracht?

Weiterlesen …

Mit solchen Kindern lässt sich gut ein Leseabenteuer feiern!

Bei unserer diesjährigen Nachtschwärmer-Kinderveranstaltung konnten acht und neun Jahre alte Kinder in das mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnete Kinderbuch „Die Duftapotheke – Ein Geheimnis liegt in der Luft“ von Anna Ruhe abtauchen. Es wurde viel vorgelesen und erzählt, aber die Kinder gingen mit Taschenlampen ausgestattet auch selbst auf Entdeckertour  und machten es sich anschließend in der nachgebauten Villa "Evie" samt Duftapotheke gemütlich.  Vom Büchereiteam gibt es ein extra großes Lob: Ihr seid die besten Zuhörerinnen und Zuhörer gewesen und auch das Spielen hat mich euch viel Spaß gemacht! 

Weiterlesen …